studioinmotion > Allgemein  > Gut zu wissen

Gut zu wissen

Kosten?

Einzelne Yogaeinheit im Studio in Motion kostet 17 Euro.
Der Kursblock im Studio in Motion ist per Einheit ca.12% günstiger als die einzelne Kurseinheit, die Kurskosten richten sich jeweils nach Dauer des Kurses.
Weitere 10% Ermäßigung bekommen StudentInnen und Arbeitsuchende (weitere Ermäßigungen auf Anfrage).


Mitbringen?

Bringe zum Yoga Kurs bequeme Bekleidung mit (gerne aus Naturfaser), in der du dich gut bewegen kannst (z.B. T-Shirt, Legging). Wir empfehlen eine eigene Matte und Decke mitzubringen. Gerne kannst du auch Yogamatten, Blöcke, Gurte und Yogadecken für die Yogaeinheit ausborgen – bitte beachte hierzu die aktuell geltenden Hygieneregeln. Yogamatten und Yogahilfsmilttel kannst du über uns oder einen Yogaversand bestellen.


Getränke und Essen?

Bitte nimm 1-2 Stunden vor der Yogaeinheit keine belastende Mahlzeit zu dir, da dies die Beweglichkeit einschränkt und der Körper seine Energie zur Verdauung verwendet. Ein kleiner Snack ist auf jeden Fall erlaubt. Getränke (in einer Verschlussflasche) kannst du in dne Yogaraum mitnehmen. Tee und Wasser für vor und nach der Einheit, stellen wir gerne bereit. Bitte beachte hier besonders die aktuellen Hygienemassnahmen.


Entspannung?

Wir möchten Dir im Studio einen Raum der Entspannung, heiteren Gelassenheit und vor allem Ruhe und Regeneration bieten. Dies ist nur möglich, wenn sowohl Geräusche als auch belastende
Frequenzen vermieden werden. Daher gilt bei uns: Bitte Handy Aus- oder in den Flugmodus schalten. In dringenden Fällen der Erreichbarkeit wie Bereitschaftsdienste, Notfälle, … teile dies der KursleiterIn mit. Wir öffnen das Studio im Regelfall ca. 15-20 Minuten vor Kursbeginn. Komme 5-10 Minuten vor Beginn der Stunde, damit wir in Ruhe beginnen können. Du kannst nicht pünktlich kommen: kein Problem! Wir sind allerdings dankbar, wenn wir über Dein Zuspätkommen informiert sind.


Wohin?

Kursort: Porcia Center, 2. Stock, Studio YOGA IN MOTION
Neuer Platz 1, 9800 Spittal/Drau
Eingang über die Nordseite vom Centereigenen Parkplatz.


Yoga zu Hause – Wie oft soll ich üben?

Starte mit realistischen Zielen! Hilfreich ist es, wenn du 2-3 mal die Woche übst. bzw. nicht länger als 3 Tage pausierst. Eine Übungseinhheit kann 5 Minuten dauern, aber auch 45 Minuten. Wichtig ist, dass die Praxis gut in deinen Alltag hineinpasst und du dich dabei nicht überforderst. Im Yoga musst du nichts leisten sondern du übst achtsam, dh. im Moment zu sein.
Eine Variante des Übens kann z.B. sein: suche dir 1-3 Yogahaltungen/Asanas aus, welche du eine Woche lang täglich studierst und übst. 


Yoga zu Hause – Nachlesen?

Medical Yoga
Anatomisch richtig üben
von Larsen, Christian | Wolff, Christiane | Hager-Forstenlechner, Eva

Medical Yoga 2
Anatomisch richtig üben – Bewegungsprobleme lösen
von Larsen, Christian | Wolff, Christiane | Hager-Forstenlechner, Eva

Yoga im Rhythmus der Jahreszeiten
von Wolff, Christiane

BKS Iyengar Yoga The Path to Holistic Health
The Definitive Step-by-Step Guide
von Iyengar, B.K.S.

Spiraldynamik – schmerzfrei und beweglich: Die besten Übungen für den ganzen Körper
von Christian Larsen (Autor), Bea Miescher (Autor)

alle Bücher sind über oder über die Spittaler Stadtbuchhanldung (Morawa) erhältlich.

Tags:

Eva Wilhelm